Datenschutzbestimmungen

Zuletzt geändert am 25. Mai 2018

 

EINLEITUNG

Domains Holdings Group Limited (das „Unternehmen“), bietet ein globales Netzwerk gehaltvoller Web-, Mobil- und Sozialer Webseiten, einschließlich der Aneignung von Nutzern und Medienkauf (inklusive bezahlter Suche, Anzeige, mobiler und sozialer Werbung), Inhaltsoptimierung (inklusive Schlüsselwortsuche, Off-Page- und On-Page-Optimierung) und Partner-Programm, sowohl im Web als auch im mobilen Umfeld (inklusive der vom Unternehmen betriebenen Webseiten oder mobilen Anwendungen; kollektiv als die „Dienste„).

Das Unternehmen ist bestrebt, die Datenschutzerwartungen seiner Endnutzer („Nutzer„, „Sie“ oder „Ihr„) zu schützen. Dementsprechend haben wir diese Datenschutzerklärung eingeführt, die unsere Datenschutzpraktiken darlegt, einschließlich der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen, verwenden, offenlegen und schützen, sowie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten.

 

In dieser Datenschutzerklärung wird Folgendes erläutert:

  • WELCHE INFORMATIONEN ERFASSEN WIR?
  • MINDERJÄHRIGE
  • WIE VERWENDEN WIR DIE ERFASSTEN INFORMATIONEN?
  • MARKETING
  • WEM TEILEN WIR IHRE INFORMATIONEN MIT?
  • INTERNATIONALE INFORMATIONSÜBERMITTLUNG
  • TRACKING-TECHNOLOGIEN DRITTER
  • DIENSTE DRITTER
  • AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
  • IHRE RECHTE
  • SO SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN
  • ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
  • WIE SIE MIT UNS IN KONTAKT TRETEN KÖNNEN

 

Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen und zu nutzen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können. Durch den Besuch oder die Interaktion mit den Webseiten des Unternehmens, mobilen Anwendungen oder anderen Online-Objekten oder durch den Besuch oder die Interaktion mit Webseiten Dritter, mobilen Anwendungen oder anderen Online-Objekten, die unseren Service bereitstellen, stimmen Sie hiermit den Datenschutzrichtlinien zu.

 

Wenn Sie Fragen (oder Anmerkungen) zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@domainsholdingsgroup.info.

WELCHE INFORMATIONEN ERFASSEN WIR?

Wir sammeln zwei Arten von Informationen von unseren Nutzern:

  • Personenbezogene Daten 

Die erste Art von Informationen sind Informationen, die eine Person identifizieren oder mit vertretbarem Aufwand eine Person identifizieren können („Personenbezogene Daten“). Personenbezogene Daten, die gesammelt werden, können aus Folgendem bestehen:

  • Kontaktdaten: Sie können freiwillig bestimmte Kontaktdaten wie Ihren ganzen Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben.
  • Freiwillig zur Verfügung gestellte Informationen: Des Weiteren sammeln wir auch Daten, die Sie uns freiwillig übermitteln. Zum Beispiel, wenn Sie auf Mitteilungen von uns antworten, mit uns per E-Mail kommunizieren oder zusätzliche Informationen über sich selbst preisgeben durch Ihre Nutzung der Dienste, wie zum Beispiel über die Chat-Funktion und in Spielen.
  • Geräteinformationen: Wir sammeln bestimmte Arten von Verbindungsdaten und Informationen über Ihr Gerät, Software oder Hardware, die Sie identifizieren können, wie z.B.: eindeutige Gerätekennungen (z.B. UDID, IMEI, MAC-Adresse), Browser-Fingerabdrücke, IP-Adresse und Geo-Positionsdaten.
  • Soziale Netzwerke: Wenn Sie sich freiwillig über Ihr soziales Netzwerk-Konto (z.B. Ihr Facebook-Konto) registrieren, haben wir Zugriff auf grundlegende Informationen aus Ihrem sozialen Netzwerk-Konto, wie Name, Geburtsdatum, Profilbild und Freundesliste, sowie Informationen, die Sie auf diesem Konto öffentlich zugänglich gemacht haben.
  • Darüber hinaus können Sie bei der Nutzung der Dienste über Ihr soziales Netzwerk „Einen Freund einladen“, um die Dienste zu nutzen. Wenn die Person Ihre Einladung annimmt, können wir personenbezogene Daten von ihr/ihm erhalten, wie z.B.: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum. Wir werden die personenbezogenen Daten für die hier dargelegten Zwecke verwenden und diese Informationen nur an Dritte weitergeben, wie es in dieser Datenschutzerklärung dargelegt ist.
  • Informationen, die wir von Drittensammeln: Wir sammeln persönliche Informationen von Drittanbietern, wie z.B. Informationen über Ihre Bonitätsgeschichte von Wirtschaftsauskunfteien und andere finanzielle Informationen, die für die Bereitstellung der Dienste relevant sind, sowie Informationen, die gesammelt werden, um Ihre Identität zu überprüfen und betrügerische oder illegale Aktivitäten zu verhindern.

 

  • Nicht personenbezogene Daten

Die zweite Art von Informationen sind nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen über einen oder mehrere Nutzer, die über die Nutzung der Dienste zugänglich gemacht bzw. gesammelt werden können („Nicht personenbezogene Daten“).

Nicht personenbezogene Daten, die gesammelt werden, bestehen aus technischen Informationen und aggregierten Nutzungsinformationen und können unter anderem das Betriebssystem des Benutzers, den Browsertyp, die Bildschirmauflösung, die Browser- und Tastatursprache, den „Click-Stream“ des Nutzers und Aktivitäten auf den Diensten, den Zeitraum, in dem der Benutzer die Dienste besucht hat, und zugehörige Zeitstempel usw. enthalten.

Um irgendwelche Zweifel zu vermeiden gelten alle nicht-persönlichen Informationen, die mit persönlichen Informationen verbunden oder verknüpft sind, als persönliche Informationen, solange eine solche Verbindung oder Verknüpfung besteht.

Arten von nicht-personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen oder über Sie erfassen:

  • Technische Informationen: Um die Funktionalität der Dienste zu verbessern und Ihnen ein besseres Benutzererlebnis zu bieten, sammeln wir technische Informationen, die von Ihrem Gerät übertragen werden, einschließlich bestimmter Software- und Hardwareinformationen (z.B. die Art des Browsers und des Betriebssystems, das Ihr Gerät verwendet, die Spracheinstellung, die Zugriffszeit und den Domänennamen der Webseite, von der aus Sie die Dienste aufgerufen haben; etc.). Zu diesen Informationen gehören auch anonyme Online-Identifikatoren wie die Google-Werbeprogramm-Kennung und die Kennung für Werbetreibende (IDFA).
  • Geräte- und Anwendungsinformationen– diese Kategorie umfasst den Typ und das Modell Ihres Geräts, die Systemsprache, das Betriebssystem des Geräts (wie Android oder iOS), die SDK-Version, den Namen des Mobilfunkanbieters, die auf dem Gerät installierten mobilen Browser (wie Chrome oder Safari), die Anwendungsgeschichte und Nutzungsinformationen (wie Informationen über das Ausführen und die installierten Anwendungen auf dem Gerät), Informationen zu Downloads und Installationen mobiler Anwendungen sowie alle Informationen zu In-App-Ereignissen (z. B. In-App-Käufe) und anonyme Identifikatoren, die Ihrem Gerät zugewiesen sind, wie z. B. iOS Kennung für Werbetreibende (IDFA), Google-Werbeprogramm-Kennung oder andere Arten von Geräteidentifikatoren.
  • Standortinformation – wir sammeln Informationen über Ihren allgemeinen Standort (z.B. Stadt und Land). Zum Beispiel können wir die IP-Adresse verwenden, um Ihren allgemeinen Standort zu identifizieren. Diese Informationen sagen uns nicht, wo sich Ihr Gerät genau befindet. Diese Informationen werden als normaler Teil des Internetverkehrs gesendet. Darüber hinaus sammeln wir auch implizite Standortinformationen, die es uns erlauben, daraus zu schließen, dass Sie entweder an einem Ort interessiert sind oder dass Sie sich an diesem Ort befinden – diese Informationen sagen uns nicht, wo sich Ihr Gerät genau befindet.
  • Online-Anzeigen – diese Kategorie enthält Informationen über Online-Anzeigen und personalisierte Inhalte, die wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben. Dies könnten Informationen wie die Folgenden sein: wie oft Ihnen eine Anzeige angezeigt wurde, auf welcher Seite die Anzeige erschienen ist, ob Sie die Anzeige angesehen, angeklickt oder anderweitig mit ihr interagiert haben, ob Sie die Webseite des Werbetreibenden besucht, eine App heruntergeladen oder das beworbene Produkt oder die beworbene Dienstleistung gekauft haben.
  • Protokoll- und Analyseinformationen: Wir sammeln Informationen über Ihre Nutzung der Dienste, wie z.B. die Nutzung von Anwendungen, Protokoll-Dateien, Nutzeraktivitäten (z.B. Referral-URL, aufgerufene Seiten, Verweildauer auf bestimmten Seiten, online browsen, Klicks, Aktionen, usw.), Zeitstempel, Warnungen, etc. Diese Informationen werden unter anderem zur Fehlersuche und Fehlerbehebung sowie zu Forschungs- und Analysezwecken über Ihre Nutzung der Dienste gesammelt.
  • Weitere anonyme Informationen: Wir können die von den Diensten oder auf andere Weise gesammelten Informationen anonymisieren oder unkenntlich machen, sodass Ihre persönliche Identität ausschließlich anhand dieser Informationen nicht ermittelt werden kann. Unsere Nutzung und Offenlegung derartig aggregierter oder unkenntlich gemachter Informationen unterliegt keinen Beschränkungen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung, weshalb wir dazu berechtigt sind, diese ohne Einschränkung und zu jedem Zweck (z.B. Werbung oder Marketing) an andere weiterzugeben.

 

 

MINDERJÄHRIGE

Die Dienste sind nicht für Personen unter 18 Jahren oder Personen unter dem Alter der rechtlichen Zustimmung in Bezug auf die Nutzung der Dienste einer Gerichtsbarkeit bestimmt oder gerichtet, je nachdem, welcher Wert höher ist („volljährig sein“). Wenn Sie nicht volljährig sind, sollten Sie die Dienste nicht herunterladen oder nutzen und uns keine persönlichen Daten zur Verfügung stellen.

Wir behalten uns das Recht vor, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und diese zu überprüfen. Für den Fall, dass uns bekannt wird, dass ein Nutzer, der nicht volljährig ist, Informationen weitergegeben hat, können wir diese Informationen verwerfen. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Minderjähriger Informationen mit uns geteilt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter dpo@domainsholdingsgroup.info.

 

WIE VERWENDEN WIR DIE ERFASSTEN INFORMATIONEN?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen zu folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung und Betrieb der Dienste, wie z.B. die Bereitstellung von Performance-Marketing, Online-Nutzeraneignungnetzwerk, Online-Promotionen und für die Zwecke der Benutzerzuordnung;
  • Um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie über unsere neuesten Aktualisierungen unserer Dienstleistungen und Sonderangebote auf dem Laufenden zu halten;
  • Zur Vermarktung unserer Dienste (s.u. unter „Marketing“), sowie zur Schaltung von Werbung, einschließlich kontextabhängiger Werbung;
  • Zur Durchführung von Analysen, Statistiken und Forschungszwecken, um die Dienste zu verbessern und an Ihre Bedürfnisse und Interessen anzupassen (z.B. durch die Erstellung von aggregierten Berichten über die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Dienste);
  • Zur Unterstützung und Fehlerbehebung der Dienste und zur Beantwortung Ihrer Fragen;
  • Um es uns zu ermöglichen, die Dienste weiterzuentwickeln, anzupassen und zu verbessern, basierend auf den allgemeinen Vorlieben und Nutzungsweisen der Benutzer;
  • Zur Identifizierung und Authentifizierung Ihres Zugriffs zu bestimmten Funktionen der Dienste;
  • Um betrügerische und illegale Aktivitäten oder jede andere Art von Aktivitäten, die die Integrität der Dienste gefährden oder negativ beeinflussen können, zu erkennen und zu verhindern, einschließlich der Identifizierung von Risiken, die mit Ihren Aktivitäten auf unseren Diensten verbunden sind;
  • Um Verstöße gegen unsere Richtlinien und Benutzervereinbarungen zu untersuchen sowie unsere Richtlinien und die Benutzervereinbarung durchzusetzen;
  • Zur Untersuchung und Beilegung von Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste; und
  • wie durch Gesetz oder Verordnung, oder wie von anderen Regierungsbehörden verlangt, oder um einer Vorladung oder einem ähnlichen Rechtsverfahren nachzukommen oder auf eine Regierungsanfrage zu antworten.

 

MARKETING

Das Unternehmen verwendet Ihre persönlichen Daten, wie z.B. Ihren Namen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw., selbst oder durch die Verwendung unserer Subunternehmer, um Ihnen Werbematerial über die Dienstleistungen sowie Produkte, Dienstleistungen, Webseiten und Anwendungen, die sich darauf beziehen, zur Verfügung zu stellen: (i) andere Unternehmen innerhalb des Unternehmens; oder (ii) die Geschäftspartner und verbundenen Unternehmen des Unternehmens (zusammen: „Marketing-Partner„), von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten.

Wir können auch persönliche Informationen mit unseren Marketing-Partnern teilen und offenlegen, um Ihnen verschiedene Werbeangebote zu unterbreiten, von denen wir oder unsere Marketing-Partner glauben, dass sie für Sie relevant sind. Unsere Marketing-Partner können diese persönlichen Daten für verschiedene Werbtechniken verwenden, wie z.B. für direkte E-Mail-, Post-, SMS- und Telefonwerbezwecke.

Sie können jederzeit den Erhalt weiterer Werbeangebote von uns oder unseren Geschäftspartnern und Marketing-Partnern ablehnen, indem Sie uns unter dpo@domainsholdingsgroup.info kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch dann, wenn Sie sich von unserer Marketing-Mailingliste abmelden, weiterhin dienstbezogene Updates und Benachrichtigungen zusenden können.

 

WEM TEILEN WIR IHRE INFORMATIONEN MIT?

Wir vermieten, verkaufen oder geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter („Empfänger„) außer in der Art und Weise, wie es in dieser Datenschutzerklärung beschrieben wurde. Wir werden die personenbezogenen Daten für die hier dargelegten Zwecke verwenden und diese Informationen nur an Dritte weitergeben, wie es in dieser Datenschutzerklärung dargelegt ist.

Wir können personenbezogene Daten an folgende Empfänger weitergeben:

  • Unsere Kunden, die unsere Dienste auf ihren Online-Objekten (wie Webseiten und mobile Anwendungen) einsetzen; dies schließt unsere Kunden ein, deren Webseiten oder Anwendungen Sie besucht haben, sowie einen Werbetreibenden, dessen Webseite oder Anwendung Sie besucht haben – wir geben Informationen darüber weiter, wie Sie mit solchen Webseiten oder Anwendungen interagiert haben.
  • Unternehmen der Gesellschaft und andere verbundene Unternehmen;
  • Subunternehmer und Drittanbieter sowie deren Subunternehmer, zu denen beispielsweise Cloud-Computing-Unternehmen, Werbe-Tochtergesellschaften, Identitätsüberprüfungs- und Betrugsverhinderungsdienste und andere Datenüberprüfer gehören;
  • Wirtschaftsprüfer, Auftragnehmer oder Berater von Geschäftsprozessen des Unternehmens;
  • An Dritte, die betrügerische oder illegale Aktivitäten untersuchen, aufdecken oder verhindern (z.B. Behörden, Polizei, Banken und andere Ermittlungsorganisationen);
  • Genehmigungsbehörden, Regierungs- und Aufsichtsbehörden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften; und
  • potentielle Käufer oder Investoren in einem der Unternehmen des Unternehmens oder im Falle einer Unternehmenstransaktion (z.B. Verkauf eines wesentlichen Teils unseres Geschäfts, Fusion, Reorganisation, Insolvenz, Konsolidierung oder Veräußerung eines Vermögenswertes oder eine Übertragung in dessen Betrieb) in Bezug auf ein Unternehmen des Unternehmens (in diesem Fall übernimmt das übernehmende Unternehmen oder der Übernehmer die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Rechte und Pflichten).

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecken geben wir personenbezogene Daten an diese Empfänger für einen der folgenden Zwecke weiter:

  • Speicherung dieser Informationen in unserem Auftrag, z.B. durch den Einsatz von Cloud Computing Service Providern;
  • Verarbeitung dieser Informationen, um uns bei unseren Geschäftsvorgängen zu unterstützen (z.B. um Zahlungen und Einzahlungen zu verarbeiten; um Ihren Zugang zu authentifizieren; um unsere Aktivitäten zu überprüfen; um betrügerische oder illegale Aktivitäten aufzudecken und zu verhindern; usw.);
  • Forschungstätigkeiten, technischer Diagnostik oder Analytik (z.B. für Geolokalisierung);
  • Gezielte Kommunikation von Werbung sowie Werbe- und Informationsmaterial gemäß unserer Werberichtlinien (s.u. unter „Marketing“); und
  • Wann immer wir in gutem Glauben annehmen, dass eine Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte oder rechtlichen Ansprüche zu schützen, unsere Richtlinien (einschließlich unserer Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien) durchzusetzen, Ihre Sicherheit oder die Sicherheit anderer zu schützen, sowie um Betrug zu untersuchen oder zu verhindern, aus Sicherheitsgründen oder um uns bei anderen damit verbundenen technischen Problemen zu helfen.

 

INFORMATIONSÜBERMITTLUNG

Da wir weltweit tätig sind, kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union zu übermitteln. Der Datenschutz und andere Gesetze dieser Länder sind möglicherweise nicht so umfassend wie in der Europäischen Union.

Wir bemühen uns nach besten Kräften sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie geschützt sind, sei es durch vertragliche Mittel (z.B. durch die Nutzung der von den zuständigen Behörden für die Datenübertragung genehmigten Vertragsklauseln) oder durch andere Mittel (z.B. durch die Gewährleistung, dass die Rechtsprechung angemessene Garantien für den Datenschutz bietet).

 

TRACKING-TECHNOLOGIEN DRITTER

Wenn Sie unsere Dienste besuchen oder darauf zugreifen (z.B. wenn Sie unsere Webseiten besuchen), verwenden wir Web Beacons, Cookies, Pixel, Skripte, Tags und andere Technologien („Tracking Technologies„).

Die Tracking-Technologien ermöglichen es uns, automatisch Informationen über Sie und Ihr Online-Verhalten sowie über Ihr Gerät (z. B. Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät) für verschiedene Zwecke zu sammeln, z. B. um Ihre Navigation auf unseren Diensten zu verbessern, die Leistung unserer Dienste zu verbessern und Ihre Nutzererfahrung mit unseren Diensten anzupassen. Wir verwenden diese Informationen auch, um Statistiken über die Nutzung unserer Dienste zu sammeln, Analysen durchzuführen, Inhalte anzubieten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind, und Dienste für unsere Benutzer, Werbebetreiber, Verleger, Kunden und Partner zu verwalten.

Wir erlauben auch Dritten, Informationen über Sie durch Tracking-Technologien zu sammeln. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien.

 

DIENSTE DRITTER

Durch Nutzung der Dienste können Links zu Webseiten, Diensten oder Anwendungen Dritter auftreten. Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nicht für Webseiten, Dienste oder Anwendungen Dritter gilt, auch wenn diese über die Dienste zugänglich, herunterladbar oder anderweitig verbreitet sind.

Bitte beachten Sie, dass solche Webseiten, Dienste oder Anwendungen Dritter unabhängig von dem Unternehmen sind. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung in Bezug auf den Datenschutz oder andere Rechtsangelegenheiten in Bezug auf solche Webseiten und/oder Dienste Dritter. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien und die Nutzungsbedingungen solcher Webseiten und/oder Dienste Dritter sorgfältig zu lesen, da deren Bedingungen, nicht unsere, für alle Ihre Interaktionen mit diesen Dritten gelten.

Sie sollten ihre Datenschutzpraktiken stets sorgfältig prüfen, bevor Sie persönliche Daten an Dritte weitergeben.

Sie übernehmen wissentlich und freiwillig alle Risiken der Nutzung von Webseiten, Diensten oder Anwendungen Dritter. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir keinerlei Haftung in Bezug auf Webseiten und Dienste Dritter und deren Nutzung übernehmen.

 

AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wenn Sie sich über ein Konto bei unseren Diensten registriert haben, speichert das Unternehmen Ihre persönlichen Daten während des Zeitraums, in dem Ihr Konto aktiv ist. Darüber hinaus speichert das Unternehmen Ihre persönlichen Daten für weitere Zeiträume, um es dem Unternehmen zu ermöglichen, seinen gesetzlichen Verpflichtungen gemäß den geltenden Gesetzen oder Vorschriften, wie z. B. den geltenden Glücksspielbestimmungen, dem Know-Your-Customer-Prinzip und den Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäsche, nachzukommen.

Darüber hinaus kann das Unternehmen Ihre persönlichen Daten für längere Zeiträume aufbewahren, vorausgesetzt, dass die Aufbewahrung dieser Daten für die legitimen Interessen des Unternehmens, wie z. B. die Verhinderung von Betrug und die Aufbewahrung von Aufzeichnungen, erforderlich ist.

 

IHRE RECHTE

Wenn Sie in der EU oder in anderen Jurisdiktionen wohnen, die Ihnen die folgenden Rechte gewähren, können Sie uns jederzeit per E-Mail kontaktieren (unter: dpo@domainsholdingsgroup.info), und folgendes anfragen:

 

  1. Zugriff auf Ihre persönlichen Daten oder das Löschen derer;
  2. Die Änderung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten (sollten Sie z.B. glauben, dass Ihre persönlichen Daten falsch sind, können Sie sie korrigieren oder löschen lassen). Beachten Sie, dass Sie auch verlangen können, dass wir Fehler in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten korrigieren (außer in Fällen, in denen die Informationen gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften in ihrem ursprünglichen Format aufbewahrt werden müssen);
  3. Dass wir die weitere Verwendung Ihrer persönlichen Daten einschränken oder einstellen;
  4. Dass wir persönliche Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben, in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen;

Bitte beachten Sie, dass diese Rechte nicht absolut sind und die Anfragen den geltenden gesetzlichen Bestimmungen unterliegen, einschließlich Glücksspielbestimmungen und anderen gesetzlichen und ethischen Berichts- oder Aufbewahrungspflichten. Wir können auch unvollständige oder ungenaue Informationen jederzeit und nach eigenem Ermessen in Übereinstimmung mit unseren internen Richtlinien berichtigen, ergänzen oder entfernen.

 

SO SCHÜTZEN WIR IHRE DATEN

Wir legen großen Wert auf die Implementierung und Aufrechterhaltung der Sicherheit der Dienste und Ihrer Informationen. Wir haben angemessene physische und technologische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um unbefugten Zugriff zu verhindern, die Datensicherheit zu gewährleisten und die von uns online gesammelten Informationen korrekt zu verwenden. Diese Sicherheitsvorkehrungen variieren je nach der Empfindlichkeit der von uns gesammelten und gespeicherten Daten.

Wir verwenden branchenübliche Verfahren und Kontrollen, um die Sicherheit der Informationen unserer Benutzer zu gewährleisten, wie z.B.:

  • Sichere Netzwerktopologie, die Intrusion Prevention und Firewall-Systeme umfasst;
  • Verschlüsselte Kommunikation;
  • Authentifizierungs- und Zugangskontrollvorrichtungen:
  • Externe und interne Prüfungen; etc.

Obwohl wir angemessene Schritte unternehmen, um Informationen zu schützen, lehnen wir jegliche Haftung für die Handlungen von Personen ab, die sich unberechtigten Zugang zu unseren Diensten verschaffen oder diese missbrauchen, daher geben wir keine ausdrückliche, stillschweigende oder sonstige Garantie ab, dass wir einen derartigen Zugang verhindern werden.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, daher besuchen Sie diese Seite bitte regelmäßig. Wir werden Sie über wesentliche Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie auf den Diensten informieren und/oder Ihnen eine E-Mail bezüglich solcher Änderungen an die E-Mail-Adresse senden, die Sie freiwillig angegeben haben. Solche wesentlichen Änderungen treten sieben (7) Tage nach der Bekanntgabe einer der oben genannten Methoden in Kraft. Andernfalls gelten alle anderen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie ab dem angegebenen Datum der letzten Überarbeitung und Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach dem Datum der letzten Überarbeitung stellt die Annahme und Zustimmung zu diesen Änderungen dar.

 

WIE SIE MIT UNS IN KONTAKT TRETEN KÖNNEN

Wenn Sie allgemeine Fragen zu den Diensten oder den Informationen, die wir über Sie sammeln und wie wir sie verwenden, haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter dpo@domainsholdingsgroup.info oder per Brief an unseren EU-Vertreter:

Unternehmensname: Domains Holdings Group Limited

z.H.: Datenschutzbeauftragter

Adresse:

Attn: Data Protection Officer

108 Premier Building, Seychelles

Wir werden uns bemühen, innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu antworten. Bitte zögern Sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren. Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde wenden.

Es gibt auch eine englische Version dieser Richtlinien. Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version.